10 Gründe, wieso Kinder nicht immer die besten Haustier-Sitter sind

10 Gründe, wieso Kinder nicht immer die besten Haustier-Sitter sind

Jeder, der mit Haustieren gross geworden ist weiss, dass es kaum einen besseren Begleiter in der Kindheit gibt. Ob Hund, Katze oder Kaninchen, die Kleinen werden zu einem festen Familienmitglied. Doch bei aller Freundschaft, Kinder sind trotzdem nicht immer die besten Haustier-Sitter. Sehen Sie selbst. 

#1: Wenn zwar Buntstifte, jedoch keine Malbücher zur Hand sind

Wenn zwar Buntstifte, jedoch kein Malbuch zur Hand sind

#2: Wenn die Tochter das Tier in sich entdeckt

Wenn die Tochter das Tier in sich entdeckt

#3: Wenn der Sohn den Hund beschuldigt

Wenn der Sohn den Hund beschuldigt

#4: Wenn die Katze Ihren Lippenstift trägt

Wenn die Katze Ihren Lippenstift trägt

#5: Wenn die Puppen beim Kaffee-Kränzchen nicht mehr ausreichen

Wenn die Puppen beim Kaffee-Kränzchen nicht mehr ausreichen

#6: Wenn Ihre Katze schicker ist als Sie

Wenn die Katz schicker ist als Sie

#7: Wenn Ihr Hund zum Pferd umfunktioniert wird

Wenn Ihr Hund zum Pferd umfunktioniert wird

#8: Wenn der Plüschhund das Hundefutter erhält

Wenn der Plüschhund hungriger scheint als Ihr Hund

#9: Wenn Ihre Kaninchen über Bord gehen

Wenn die Kaninchen über Bord gehen

#10: Wenn der Hund zum Weihnachtsbaum ernannt wird

Wenn der Hund zum Weihnachtsbaum ernannt wird

Welche Situation finden Sie am witzigsten? Oder haben Sie so etwas selbst scho einmal erlebt? Lassen Sie es uns per Kommentar wissen.

Bild-Quellen: boredpanda.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.